• Unsere Empfehlungen!

__________________________________________________

 

Über 5 Mio. Bücher, Hörbücher, eBooks, Noten, Spiele...

Kostenlose Lieferung!

 

 

 

Ein Kind im Krieg

 

 

Empfehlung

12 wichtige Regeln

Zum Tod eines großen Schriftstellers!

Im Jahr 1998, als Amerika sich angesichts der drohenden Amtsenthebung seines Präsidenten einer Ekstase der Scheinheiligkeit hingibt, wird in einem neuenglischen Städtchen Coleman Silk, ein in Ehren ergrauter Professor für klassische Literatur, zum Rücktritt gezwungen. Der gegen ihn erhobene Vorwurf lautet, er sei ein Rassist. Dieser Vorwurf ist falsch, doch die Wahrheit über Silk würde selbst seine unerbittlichsten Feinde überraschen.

 

„Philip Roths Roman ist eines der größten Leseerlebnisse der letzten Zeit. Alles dreht sich um Schwarz und Weiß, und doch erweist sich Roth als der Meister der Nuance.“ Tagesanzeiger

„Dieser Roman ist ein Meisterwerk. Er ist aufregend, erhellend, erschütternd. Er zielt mitten ins Herz der amerikanischen Gesellschaft, aber er betrifft uns alle.“ Die ZEIT

„Wenn Sie sich für das Leben interessieren, dann müssen Sie dieses Buch lesen. Es ist aus dem Stoff, aus dem auch wir gemacht sind.“ Frankfurter Rundschau

„Was für ein Roman! Was für ein ungeheurer, großartiger, menschenkluger Roman!!“ Die Welt

 

Philip Roth war Träger der wichtigsten US-amerikanischen Literaturpreise und hoch geehrt von der internationalen Schriftstellervereinigung P.E.N. 1998 erhielt Philip Roth für „Amerikanisches Idyll“ den Pulitzerpreis. Im gleichen Jahr wurde ihm im Weißen Haus die National Medal of Arts verliehen, und 2001 erhielt er die höchste Auszeichnung der American Academy of Arts and Letters, die Gold Medal, mit der unter anderem John Dos Passos, William Faulkner und Saul Bellow ausgezeichnet worden sind.

Er hat zweimal den National Book Award und den National Book Critics Circle Award erhalten und dreimal den PEN/Faulkner Award und außerdem den PEN/Nabokov Award und den PEN/Saul Bellow Award. 2011 wurde ihm der Man Booker International Prize verliehen. Der 1933 in Newark, New Jersey, geborene Autor mit europäisch-jüdischem Hintergrund schrieb unermüdlich, schonungslos und in drastischer Sprache über seine Landsleute. Das erste Buch mit Short Storys erschien 1959. Die folgenden Romane und Erzählungen über die jüdische Mittelklasse der Nachkriegszeit, über ihre Beziehungen, Zwänge und Neurosen, lösten oft Skandale aus. Bis 1992 unterrichtete Roth an verschiedenen Universitäten. Liebe, Sexualität und Tod waren bis zuletzt die Themen seines Werks. Philip Roth ist 2018 gestorben.

Auch erhältlich als eBook.

 
 

" data-width="200" data-colorscheme="light" data-layout="standard" data-show-faces="true">



FooterPaymentDisplay
Sicher & bequem bezahlen :
Rechnung PBIC vorkasse
paypal
Wir sind für Sie da

papierschmitt am rathaus e.K.

 

Spörleinstr. 24, 97616 Bad Neustadt a. d. Saale

Tel. 09771 - 61550

 

Montag - Freitag 09:00 - 18:00 Uhr

Samstag 09:00 - 16:00 Uhr

 

Wir sind rund um die Uhr in unserem Onlineshop für Sie da!

 

 

 
 

Buchabholung auch bequem mit dem PKW über unseren Hintereingang in der Apothekengasse 8!